Das BKF-Lexikon

Term Definition
CEMT-Genehmigungen

CEMT-Genehmigungen berechtigen den Inhaber dazu, grenzüberschreitenden Güterkraftverkehr mit Fahrzeugen/Fahrzeugkombinationen zu betreiben, deren Be- und Entladepunkte sich im Hoheitsgebiet verschiedener CEMT-Mitgliedsstaaten befinden, einschließlich Transits, sowie Leerfahrten auf dem Hoheitsgebiet der Staaten, die hierfür eine Genehmigung verlangen.