Das BKF-Lexikon

Term Definition
Werkverkehr

Werkverkehr ist Güterkraftverkehr für eigene Zwecke eines Unternehmens mit eigenem Personal

Voraussetzungen für Werkverkehr: Die Beförderung muss der Anlieferung der Güter zum Unternehmen oder Ihrem Versand vom Unternehmen dienen; die Beförderung darf nur eine Hilfstätigkeit im Rahmen der gesamten Tätigkeit des Unternehmens darstellen. Sind diese Voraussetzungen nicht gegeben, liegt ein erlaubnispflichtiger gewerblicher Güterkraftverkehr vor. Werkverkehr ist sowohl im nationalen als auch im internationalen Güterkraftverkehr nicht erlaubnispflichtig.